Hier leben und lernen wir

Die Grundschule Dornberg ist ein Standort des Schulverbundes Schröttinghausen-Dornberg. Sie ist eine zweizügige Gemeinschaftsgrund-schule mit offenem Ganztag am westlichen Stadtrand von Bielefeld. Im Schuljahr 2017/2018 werden ca. 200 Schülerinnen und Schüler von 10 Lehrerinnen, einem Lehrer und einer Lehramtsanwärterin unterrichtet. 10 Betreuerinnen und zahlreiche Kooperationspartner verschiedener Fachrichtungen unterstützen im Rahmen der OGS unsere pädagogische Arbeit vor allem am Nachmittag und in den Ferien.

 

Unsere Schule liegt am Ende einer Sackgasse in einer verkehrsberuhigten Zone. Das Einzugsgebiet ist sehr weitläufig und geprägt von vielen Grünflächen, so dass unsere Schüler in ihrer häuslichen Umgebung genügend Freiraum zum Spielen vorfinden. Das weitläufige Einzugsgebiet bedingt, dass wenige Kinder zu Fuß gehen, einige Schülerinnen und Schüler das Schultaxi benutzen, das die Eltern selbst finanzieren, andere mit dem Auto gebracht werden oder den Linienbus (Linie 24, Haltestelle Großer Kamp; Linie 57, Haltestelle Bürgerzentrum) benutzen.

 

Der Freiraum im Wohnumfeld unserer Schüler setzt sich auch auf unserem großzügigen Schulgelände fort: Eine Außensportanlage, ein großer Schulhof mit Spiel- und Turngeräten, eine Verkehrsübungsfläche und eine Spielwiese stehen zur Verfügung. Besonders beliebt ist ein großes Gartenhaus, in dem schuleigene Kaninchen gepflegt werden. Im Winter nutzen die Kinder einen "kleinen" Rodelhang.

Der gesamte Schulkomplex besteht aus einem zweigeschossigen, umfangreich sanierten Gebäude mit Flachdach, einem 2014 fertig gestellten Mensagebäude und einer Einfachturnhalle.